Nachruf


Was ist Sterben?

Ein Schiff segelt hinaus und ich beobachte,  

wie es am Horizont verschwindet.

Jemand an meiner Seite sagt: „Es ist verschwunden.“

Verschwunden wohin?

Verschwunden aus meinem Blickfeld – das ist alles.

Das Schiff ist nach wie vor so groß wie es war,

als ich es gesehen habe.

Dass es immer kleiner wird und es dann

völlig aus meinen Augen verschwindet,

ist in mir, es hat mit dem Schiff nichts zu tun.

Und gerade in dem Moment,

wenn jemand neben mir sagt,

es ist verschwunden, gibt es Andere,

die es kommen sehen,

und andere Stimmen, die freudig aufschreien:

„Da kommt es!“

Das ist Sterben.

Charles Henry Brent

 

Reinhold Nickolaus

Reinhold Nickolaus, geb. 14.8.1934 gest. 30.5.2017

 
Musik – das war sein Leben

Wir nahmen Abschied von unserem geschätzten Ehrenmitglied Reinhold Nickolaus, der am 30.5.2017 im Alter von 82 Jahren verstarb. Seit 1950 war er der Sängervereinigung Maikammer mit Leib und Seele verbunden. Er gründete 1969 den Kinderchor „Die Kalmitspatzen“ und 1974 den Jugendchor (heute: „Friends of Music“). Beide Chöre leitete er bis 1993. Gleichzeitig dirigierte Reinhold Nickolaus auch jahrelang den Männerchor, den er später mit seiner ausdrucksstarken Tenorstimme unterstützte. Aufgrund seiner zahlreichen Verdienste wurde ihm 2004 die Ehrenmitgliedschaft zuerkannt. Als er sich 2016 aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen musste, hatte er 66 Jahre lang im Männerchor gesungen.

Wir gedenken Reinhold Nickolaus in großer Dankbarkeit. Sein Name wird in der Sängervereinigung Maikammer unvergessen bleiben.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Sängervereinigung 1845/1891 Maikammer e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.