Infos zum Baufortschritt

Das Sängerheim in der Hartmannstraße 40 stammt aus dem Jahr 1872. Es wurde hundert Jahre später erweitert und 1998 der Probenraum saniert. Nun werden erneut eine größere Sanierung und ein Umbau des Sängerheimes durchgeführt.

Die ehemalige „Sängerhalle“ wurde im Laufe der 145-jährigen Geschichte in vielfältiger Weise genutzt, so diente sie z.B. zeitweise auch als Kindergarten, Sitzungszimmer des Gemeinderates, Wahllokal und der Hof als Lagerstätte für die Eisenhandlung Weis.

Die Baumaßnahme ist in zwei Abschnitten geplant. Der Abschluss der gesamten Arbeiten ist im Jahr 2020 vorgesehen. Die Kosten werden teilweise durch die Erträge aus der jährlichen Teilnahme am Maifest sowie durch Spenden der Mitglieder und entsprechende Eigenleistungen finanziert.

Nach den Plänen von Architekt Franz-Josef Damm und unter der Bauleitung von Thomas Sell haben zahlreiche Helfer und Helferinnen des Männerchors und des gemischten Chors „Friends of Music“ im August 2017 mit den Arbeiten begonnen. Sie leisteten bis Anfang Oktober unentgeltlich mehr als 500 Arbeitsstunden und ersparten so der Sängervereinigung Kosten im Wert von rd. 30.000 Euro. Die Sängervereinigung ist ihnen für ihre uneigennützige Hilfe zu großem Dank verpflichtet!

Im Einzelnen wurden bisher folgende Eigenleistungen erbracht:

  • Stühle, Kühlschrank, Getränke in neuen Probenraum (Schule) gebracht)
  • Schuppen ausgeräumt
  • Dächer entfernt
  • Giebelwand und Toiletten abgerissen
  • Decken abgerissen
  • Wände abgerissen
  • Theke und Schrank ausgeräumt
  • Tor, Bretter und Balken vom Schuppen entfernt
  • Regale entfernt
  • Fundamente ausgehoben
  • Bitumen auf Dächern entfernt
  • Wände auf richtige Höhe gebracht, Wandstücke abgerissen
  • Leerrohre gegraben und gelegt
  • Balken entsorgt
  • Theke, Decke, Schrank und Zwischenraum ausgebaut
  • Decke im Vorraum ausgebaut
  • Hof begradigt und Bodenplatte verfüllt
  • Bauschutt, Bitumen, Eternit aufgeladen und fortgebracht

Nicht alles können wir jedoch in Eigenleistung erbringen. Deshalb haben wir die Firma Schreieck, St. Martin, mit den Maurerarbeiten beauftragt.

Nach dem Winter sollen die Räumlichkeiten von den drei Chorgruppen wieder genutzt werden. Zwischenzeitlich finden die Chorproben in der Johannes-Leonhardt-Schule statt.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Infos zum Baufortschritt

Umbauarbeiten am Sängerheim

Anfang August haben die lange geplanten Umbaubauarbeiten am Sängerheim begonnen.
Nach der Entscheidungsfindung über Art um Umfang der Erweiterung konnte der Vorstand mit dem Mandat der Mitgliederversammlung den Baustart freigeben, nachdem die Bauplanung abgeschlossen und alle Genehmigungen vorlagen.

Durch den Umbau sollen die in die Jahre gekommenen Sanitäranlagen des Sängerheims modernisiert werden, ein kleiner Küchenbereich entstehen und der Eingangsbereich etwas vergrößert werden. So ist Sängerheim auch weiterhin für viele Sängergenerationen gerüstet um den Fortbestand des Vereins zu garantieren.

Um Kosten zu sparen und in dem verfügbaren finanziellen Rahmen zu bleiben, ist die tatkräftige Unterstützung unserer Mitglieder erforderlich. Zu Beginn konnte der bisherige Sanitär- und Engangsbereich mit gemeinsamer Anstengung und einiger Muskelkraft  als erster Schritt abgerissen werden.

Datei 04.09.17, 11 40 45 IMG_4008 IMG_4007

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemeines, Verein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Umbauarbeiten am Sängerheim

Nachruf


Was ist Sterben?

Ein Schiff segelt hinaus und ich beobachte,  

wie es am Horizont verschwindet.

Jemand an meiner Seite sagt: „Es ist verschwunden.“

Verschwunden wohin?

Verschwunden aus meinem Blickfeld – das ist alles.

Das Schiff ist nach wie vor so groß wie es war,

als ich es gesehen habe.

Dass es immer kleiner wird und es dann

völlig aus meinen Augen verschwindet,

ist in mir, es hat mit dem Schiff nichts zu tun.

Und gerade in dem Moment,

wenn jemand neben mir sagt,

es ist verschwunden, gibt es Andere,

die es kommen sehen,

und andere Stimmen, die freudig aufschreien:

„Da kommt es!“

Das ist Sterben.

Charles Henry Brent

 

Reinhold Nickolaus

Reinhold Nickolaus, geb. 14.8.1934 gest. 30.5.2017

 
Musik – das war sein Leben

Wir nahmen Abschied von unserem geschätzten Ehrenmitglied Reinhold Nickolaus, der am 30.5.2017 im Alter von 82 Jahren verstarb. Seit 1950 war er der Sängervereinigung Maikammer mit Leib und Seele verbunden. Er gründete 1969 den Kinderchor „Die Kalmitspatzen“ und 1974 den Jugendchor (heute: „Friends of Music“). Beide Chöre leitete er bis 1993. Gleichzeitig dirigierte Reinhold Nickolaus auch jahrelang den Männerchor, den er später mit seiner ausdrucksstarken Tenorstimme unterstützte. Aufgrund seiner zahlreichen Verdienste wurde ihm 2004 die Ehrenmitgliedschaft zuerkannt. Als er sich 2016 aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen musste, hatte er 66 Jahre lang im Männerchor gesungen.

Wir gedenken Reinhold Nickolaus in großer Dankbarkeit. Sein Name wird in der Sängervereinigung Maikammer unvergessen bleiben.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Sängervereinigung 1845/1891 Maikammer e.V.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Nachruf

Vereinsausflug 2017

Die Sängervereinigung Maikammer möchte in diesem Jahr wieder einen Vereinsausflug mit Familienangehörigen durchführen. Zur Auswahl stehen zwei Vorschläge:

  • Urlaub in den Kitzbüheler Alpen
    (4 Tage vom 31.8. – 3.9.2017 = 378 €) oder 5 Tage vom 10. – 14.9.2017 = 459 €)
  • Watt – Wind und Wellen (Faszinierendes Ostfriesland)
    (5 Tage vom 27.-31.8.2017 = 495 €)

Das genaue Programm kann beim 1. Vorsitzenden Rainer Anslinger (Tel. 06321-5436) angefordert oder hier eingesehen werden.

Auch passive Mitglieder und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen, an der Reise teilzunehmen. Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens Ende April beim Vorsitzenden Rainer Anslinger für eine der Reisen anzumelden. Der meistgenannte Reisevorschlag wird durchgeführt.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Termine, Verein | Kommentare deaktiviert für Vereinsausflug 2017

Bericht zur Mitgliederversammlung

In der Generalversammlung am 29. März 2017 wurden langjährige Mitglieder geehrt:

durch den Deutschen Chorverband:
für 50jähriges Singen:                Walter Groß                   mit der Goldenen Ehrennadel

durch die Sängervereinigung Maikammer:
für 40jährige Mitgliedschaft:
Brigitte Schultze          Goldene Ehrennadel
Karl Breitner                   Goldene Ehrennadel

zu Ehrenmitgliedern ernannt:
Karl Breitner, Walter Groß, Günther Hell,
Lorenz Herrmann, Hans-Fred Höhn, Roland Sona,
Jürgen Staab, Alfred Weindel

 

Die Berichte des Vorstands und der Chorleiter zeigten ein reges Vereinsleben auf.

Besonders hervorgehoben wurde das Konzert Flower Power des gemischten Chors „Friends of Music“ am 18. und 19. März 2017. Der Festsaal des Bürgerhauses in Maikammer war an beiden Abenden ausverkauft. Die intensive Vorbereitung mit der Chorleiterin Sarah Wiedmann trug offensichtlich Früchte. Der Chor hat zurzeit 37 Sängerinnen und Sänger.

Erfreulich ist der Zulauf bei den Kalmitspatzen. Inzwischen singen wieder 20 Kinder in dem Chor mit; die Arbeit mit ihnen macht Chorleiterin Sarah Wiedmann große Freude.

Der Männerchor und die Friends of Music planen mit dem Chorleiter Ulrich Strehle ein Adventskonzert am 10. Dezember 2017 (2. Adventssonntag) in der Katholischen Kirche St. Kosmas und Damian in Maikammer. Obwohl der Männerchor 37 aktive Sänger hat, singen lediglich vier in der 1. Tenorstimme. Hier wäre eine Verstärkung durch neue Sänger sehr willkommen.

Die wirtschaftliche Lage des Vereins ist zufriedenstellend.

Zu Rechnungsprüfern wurden Andreas Oeynhausen und Simone Klahre gewählt. Neuwahlen des Vorstandes und der Beisitzer stehen turnusmäßig erst 2018 wieder an.

Eingehend erörtert wurde die bevorstehende Sanierung des Sängerheimes. Die Baugenehmigung ist bereits erteilt. Das Projekt soll in zwei oder drei Bauabschnitten realisiert werden.

Im Jahr 2020 erwartet die Sängervereinigung Maikammer ein besonderes Jubiläum: 175 Jahre wird der Verein dann schon bestehen, das soll gebührend gefeiert werden.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Verein | Kommentare deaktiviert für Bericht zur Mitgliederversammlung

Flower Power – noch Restkarten vorhanden

Wer sich noch keine Karte für das Konzert ‚Flower Power‘ der ‚Friends of Music‘ am 18.03. und 19.03.2017 im Bürgerhaus Maikammer gesichert hat, hat dazu jetzt noch die Möglichkeit. Einige wenige Restkarten können noch bei:
 

Buchhandlung Pfeiffer

Weinstraße Nord 37

67487 Maikammer

 

erworben werden.

 

P.S.:

Haben Sie noch coole Klamotten aus der ‚Flower Power‘ Zeit im Schrank oder auf dem Speicher?

Beim Konzert ist die ideale Möglichkeit, diese wieder mal auszupacken und anzuziehen.

Wir freuen uns auf bunt gekleidete und gut gelaunte Gäste :-)

 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Flower Power – noch Restkarten vorhanden

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung

Der Vorstand der Sängervereinigung 1845/1891 Maikammer e.V. lädt die Mitglieder zur Mitgliederversammlung am

Mittwoch, dem 29. März 2017, um 20.00 Uhr,

in das Sängerheim, Hartmannstraße 40, ein. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung, Begrüßung, und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Ehrungen
  3. Totenehrung
  4. Bericht des Vorsitzenden
  5. Bericht des Schriftführers
  6. Bericht des Kassenführers
  7. Bericht der Rechnungsprüfer
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Berichte der Chorleiter
  10. Entlastung des Vorstandes
  1. Wahl der Rechnungsprüfer
  2. Änderung des § 4 Abs. 2 der Satzung – Ernennung zu Ehrenmitgliedern
  3. Diskussion über etwaige schriftliche Anträge
  4. Verschiedenes

 

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens 22. März 2017 schriftlich beim Vor-sitzenden Rainer Anslinger, Weiherstrasse 36, 67487 Maikammer, einzureichen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Termine, Verein | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Mitgliederversammlung

flower power – der Vorverkauf hat gegonnen

flower power

flower power

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für flower power – der Vorverkauf hat gegonnen

Einsingen der Weihnacht am 24.12.

Wie schon seit fast 50 Jahren werden die Chöre der Sängervereinigung auch in diesem Jahr an Heilig Abend nach dem Kindergottesdienst um 17:00 Uhr  die Weihnacht auf dem Kirchplatz einsingen. Sie werden dabei von einem Bläserensemble begleitet.
Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Einsingen der Weihnacht am 24.12.

Sarah Wiedemann wird neue Chorleiterin der Kalmitspatzen – erste Chorprobe am 6. Juni

Nachdem Susanne Witt ihre Tätigkeit als Dirigentin der Kalmitspatzen aus beruflichen Gründen aufgegeben hat, haben wir nun eine erfahrene Nachfolgerin gefunden:
Sarah Wiedmann, sie leitet bereits den gemischten Chor der Sängervereinigung, Friends of Music, mit großem Zuspruch.

Sing mit bei den Kalmitspatzen!

Ob Volkslied oder Kinderlied, klassisch oder modern, als Konzert oder Musical: Bei den Kalmitspatzen singen wir uns quer durch verschiedene Zeiten und Liederbücher und richten uns auch nach deinen Wünschen!

Alle Kinder vom 4. Lebensjahr an sind herzlich willkommen. Hast du auch Lust am Theaterspielen? Dann suchen wir genau dich!

Wenn du neugierig geworden bist, dann komm doch einfach mal vorbei:

Wann:
Ab Juni (erste Chorprobe am 06.06.2016), immer montags von 16.00-17.00 Uhr.

Wo:
Im Sängerheim der Sängervereinigung in Maikammer, Hartmannstraße 40

Es freut sich auf dich die neue Chorleiterin Sarah Wiedmann.

Veröffentlicht unter Kalmitspatzen, Termine | Kommentare deaktiviert für Sarah Wiedemann wird neue Chorleiterin der Kalmitspatzen – erste Chorprobe am 6. Juni